Extra Small
Small
Medium
Large
XS
SM
MD
LG

News

Read all about it

Alan Parsons: Ein halbes Jahrhundert Musik gipfelt in einer ultimativen Live-Show


Er hat ein großartiges Album nach dem anderen produziert und jetzt gibt Alan Parsons mit der Veröffentlichung seines neuen Live-Albums seinen Scharen von Fans Grund zum Feiern: „The Alan Parsons Symphonic Project Live In Colombia“.

Das auf DVD, CD und Vinyl erschienene Album enthält viele von Parsons größten Hits. Außerdem wurde seine Band von einem 70-köpfigen Orchester unterstützt, was das Ganze zu einem unvergesslichen Ereignis macht.

Parsons‘ Lead Gitarrist, Alastair Greene, stand mit dem Sound seines TubeMeister 18 immer im Mittelpunkt. Hier kann man ein Highlight seiner Show miterleben:

 

Wir haben Alastair befragt, welches Equipment er für das Konzert benutzte. Hier ist seine Antwort:

„Das ist meine Les Paul „Lemon Burst“ von 2009, auf der ich Ernie Ball Regular Slinkys verwende. Wie auf allen meinen E-Gitarren verwende ich auch hier Pickups von Seymour Duncan, und zwar das „Whole Lotta Humbucker“ Set, das absolut fantastisch klingt. Das Spezielle an dieser Les Paul ist, dass sie ein chambered-Modell ist, was neben dem Ton auch meinem Rücken zugute kommt. Die anderen Gitarren wurden von einem Backline-Verleih gestellt, denn normalerweise reise ich nur mit einer Gitarre wenn ich mit Alan Parsons unterwegs bin…“

Hier gibt’s mehr zu Alastair zu lesen: http://blog.hughes-and-kettner.com/how-to-make-a-living-out-of-playing-guitar-alastair-greene-interview/

Alastair Greene live mit Alan Parsons.

Alastair Greene live mit Alan Parsons.